Côte Rotie red - Maison & Domaines Les Alexandrins | feinste-weine.de


2016 Côte Rotie red - Maison & Domaines Les Alexandrins

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit 48h

  • Geschmack: ausgewogen & elegant - Stil: trocken
  • Herkunft: Frankreich / Côte-Rôtie
  • Alkoholgehalt: 13 % vol.
  • Empfehlung: Lammbraten, Rind, Käse
  • Drei Persönlichkeiten aus dem nördlichen Rhônetals stehen für das neue Unternehmen "Maison & Domaines Les Alexandrins": Nicolas Jaboulet, 6. Generation einer Winzerfamilie, die sich 1834 in Tain l’Hermitage niedergelassen hat, Guillaume Sorrel, Sohn von Marc Sorrel der Domaine Sorrel in Hermitage und Alexandre Caso, Fachmann für die Terroirs des nördlichen Rhônetals. Sie trafen sich 2012, als Nicolas Jaboulet (an der Spitze der 2007 gegründeten Firma Maison Nicolas Perrin) und Guillaume Sorrel sowie Alexandre Caso (beide gründeten 2009 die Domaine Les Alexandrins in Mercurol) die parzellenweise Bearbeitung der Weinberge von Crozes-Hermitage für die Weine des Maison Nicolas Perrin einführten. Ihr gemeinsames Know–how bezüglich der Terroirs und der Weine hat die Geschichte des nördlichen Rhônetals geprägt. Sie interessieren sich alle drei für die großen Weine ihrer Region und hatten schnell weitere große Ziele.

Über das Produkt

Côte Rotie red „Maison Les Alexandrins

TERROIR: Als Muttergestein findet man hier Granitböden, bedeckt von Sandgestein und Schiefer. Der Großteil unserer Trauben stammt aus dem Süden der Appellation (von der Côte Blonde und vom Coteau Tupin). Dort überwiegen Sand- und Kalkböden, was unserer Cuvée Eleganz und Finesse verleiht. Die Trauben der nördlichen Terroirs, auf welchen man Tonerde und zerfallenen Granit findet, geben dem Wein zusätzlich Druck und Charakter.

DER JAHRGANG: Nach einem heißen und ungewöhnlich trockenen Sommer beeindrucken die Weine durch ihre Opulenz, Konzentration und Vollmundigkeit. Durch den Reifeprozess werden die Weine gefälliger und ausgewogener.

ORT: Die Weingärten der Côte-Rôtie liegen auf Hügeln am rechten Ufer des Flusses auf einer Höhe zwischen 180 und 325 Metern. Durch ihre Ausrichtung nach Süden profitieren sie von einer maximalen Sonneneinstrahlung. Oft sind die Weingärten sehr steil angelegt, was die Arbeit erheblich erschwert. Die Appellation umfasst insgesamt 73 Gemeinden.

ENTWICKLUNG: Während der ersten Tage des Vergärungsprozesses wird regelmäßig Remontagen vorgenommen, wobei man den Wein über den Tresterhut pumpt. Gegen Ende der Maischestandzeit hebt man den Tresterhut vorsichtig unter, was man Pigeage nennt. So wird die Maische während des gesamten alkoholischen Vergährungsprozesses in Bewegung gehalten. Anschließend reift der Wein für 15 Monate in großen und kleinen Holzfässern.

REBSORTEN: Syrah 98%, Viognier 2%

VERKOSTUNG: Delikate rauchige Aromen von Brombeeren, Johannisbeere und schwarzer Olive. Elegant am Gaumen, Ausgewogenheit von Frische und Kraft und einer herrlichen mineralischen Spannung, die dem 2017er Jahrgang eine außergewöhnliche Persönlichkeit verleiht. Im Abgang ist der Wein langanhaltend und aromatisch, mit Noten von Veilchen und Lakritze.

SERVICE: Der Wein sollte mindestens eine Stunde vor Genuss dekantiert werden, um sein volles Aroma entfalten zu können. In seiner Jugend ist er zum Beispiel ein wunderbarer Begleiter zu einem rosaroten Lammbraten

Drei Persönlichkeiten aus dem nördlichen Rhônetals stehen für das neue Unternehmen „Domaine & Maison Les Alexandrins“: Nicolas Jaboulet, 6. Generation einer Winzerfamilie, die sich 1834 in Tain l’Hermitage niedergelassen hat, Guillaume Sorrel, Sohn von Marc Sorrel der Domaine Sorrel in Hermitage und Alexandre Caso, Fachmann für die Terroirs des nördlichen Rhônetals. Sie trafen sich 2012, als Nicolas Jaboulet (an der Spitze der 2007 gegründeten Firma Maison Nicolas Perrin) und Guillaume Sorrel sowie Alexandre Caso (beide gründeten 2009 die Domaine Les Alexandrins in Mercurol) die parzellenweise Bearbeitung der Weinberge von Crozes-Hermitage für die Weine des Maison Nicolas Perrin einführten. Ihr gemeinsames Know–how bezüglich der Terroirs und der Weine hat die Geschichte des nördlichen Rhônetals geprägt. 

Über Maison & Domaines Les Alexandrins

Details zum Artikel

Land: Frankreich

Region: Cu00f4tes-Ru00f4tie

Jahrgang: 2016

Geschmack: trocken

Inhalt: 0,75 l

Alkoholgehalt: 13 % vol.

Trinktemperatur: 14 - 17u00b0 C

Art: Rotwein

Rebsorte(n): Syrah 98%, Viognier 2%

Auszeichnungen:


Allergene:


Hersteller: Maison & Domaines Les Alexandrins, Quartier Les Audouards, 26600 Mercurol, Rhu00f4ne-Alpes


Inverkehrbringer: Veritable Negociant GmbH 65347 Eltville