Château Léoville-las-Cases "Collection Miroir" - 6 Flaschen Rotwein trocken (0,75 l) in limitierter Holzbox - Bordeaux Frankreich | feinste-weine.de

Château Léoville-las-Cases "Collection Miroir" - 6 Flaschen Rotwein trocken (0,75 l) in limitierter Holzbox - Bordeaux Frankreich

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort verfügbar

  • Diese seltene Selektion alter Jahrgänge von Château Léoville Las Cases wird in einer exclusiven Holzbox präsentiert.
  • Sechs bemerkenswerte, samtige Rotweine. Perfekt für eine Weinprobe, zu einem Essen oder als Geschenk.
  • Rebsorten: Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc, Petit Verdot
  • Selektion:
    1x 1988 | 12,0 % vol. || 1x 2001 | 12,5 % vol.
    1x 1995 | 13,0 % vol. || 1x 2003 | 13,0 % vol.
    1x 1998 | 12,0 % vol. || 1x 2008 | 13,0 % vol.
  • Der Wein passt zu gegrilltem Fleisch, Wild, Lamm und würzigem Käse ganz vorzüglich.

Beschreibung

Château Léoville-las-Cases "COLLECTION MIROIR"

Diese Sammelerbox von Château Léoville-las-Cases enthält einzigartige, mit Wachs versiegelte Flaschen der Jahrgänge 1988, 1995, 1998, 2001, 2003 und 2008.
Die Jahrgangsweine von Château Léoville-las-Cases sind in der Weinregion Saint-Julien verwurzelte Rotweine, die aus den Rebsorten Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc, Petit Verdot bestehen. Wie alle erstklassigen Gewächse der Region besticht der Wein durch Aromen dunkler Früchte wie Schwarze Johannisbeere oder Brombeere und Zedernholz in der Nase, sowie am Gaumen. Die Tannin-Struktur dieser Weine bietet ein exzellentes Alterungspotenzial.

BESTANDTEILE der Château Léoville-las-Cases Selektion "COLLECTION MIROIR"

1988 Château Léoville Las Cases (0,75 l - 12,0 % vol.)

Der Jahrgang des 1988 Château Léoville Las Cases hat eine tiefe dunkle rubinrote Farbe mit leichten Brauntönen am Rand. Die Nase ist fruchtig-süß und komplex mit Aromen von roten und schwarzen Früchten. Am Gaumen ist der Wein vollmundig, elegant und weich mit Aromen von schwarzen Johannisbeeren und Kirschen, begleitet von Vanille Noten, Würze und samtigem Tannin.
Auszeichnungen:
Robert Parker: 92 Punkte
Wine Spectator: 90 Punkte

1995 Château Léoville Las Cases (0,75 l - 13,0 % vol.)  

Der Jahrgang des 1995 Château Léoville Las Cases überzeugt in einem satten granatrot mit duftenden Aromen von schwarzen Früchten, Vanille und Gewürzen, gefolgt von weichen mineralischen Noten im Hintergrund. Am Gaumen kraftvoll, außergewöhnlich reife Aromen von neuem Holz und Röstnoten sowie einem Hauch von Mineral. Dank der feinkörnigen Tannine mit einem langen, geschmeidigen Abgang.
Auszeichnungen:
Robert Parker: 95 Punkte
Wine Spectator: 95 Punkte

1998 Château Léoville Las Cases (0,75 l - 12,0 % vol.)

Der Jahrgang des 1998 Château Léoville Las Cases ergießt sich in dunklem purpurrot ins Glas. Ein Saint-Julien mit beeindruckender Reinheit und Tiefe.  Die Nase ist fruchtig mit Aromen von roten, schwarzen Johannisbeeren und Gewürzen. Am Gaumen vollmundig, mit viel reifer Frucht,guter Säure und seidigen Tanninen.
Auszeichnungen:
Robert Parker: 93 Punkte
Wine Spectator: 93 Punkte

2001 Château Léoville Las Cases (0,75 l - 12,5 % vol.)

Der 2001 Château Léoville Las Cases präsentiert sich im Glas in einem glänzenden rubinrot. Die Nase ist Kraftvoll und komplex, mit Aromen schwarzer Früchte und Vanille die mit Mineralien, rauchiger Eiche und Gewürzen verflochten sind. Ein vollmundig strukturierter Wein mit vielschichtiger, konzentrierter süßer Frucht und einem hohen Anteil an reifem Tannin, das einen eleganten Abgang garantiert.
Auszeichnungen:
Robert Parker: 93 Punkte
Wine Spectator: 94 Punkte.
    
2003 Château Léoville Las Cases (0,75 l - 13,0 % vol.)

Der 2003 Château Léoville Las Cases hat eine dunkelrot - violette Farbe und ist ein gut gereifter Jahrgang mit einem breiten intensiven Aromenband. Noten von gepressten roten Beeren, Lakritz, Veilchen und leicht gerösteter Eiche runden die Nase ab. Am Gaumen ist er vollmundig mit großen samtigen Tanninen und einem langen würzigen Abgang.
Auszeichnungen:
Robert Parker: 96 Punkte
Wine Spectator: 97 Punkte.

2008 Château Léoville Las Cases (0,75 l - 13,0 % vol.)

Der 2008 Château Léoville Las Cases offenbart sich in einem intensiven granatrot. Das Bouquet ist sehr gut definiert und konzentriert und liefert intensive Aromen von schwarzer Kirschfrucht, mineralisch und rein, geschichtet mit Sahne und Vanille. Am Gaumen ist er mittelkräftig mit geschmeidigem Tannin, viel schwarzer Frucht und einem langen,
schmeichelnden Abgang.
Auszeichnungen:
Robert Parker: 97 Punkte
Wine Spectator: 94 Punkte.

SERVIERVORSCHLAG:
Die trockenen Rotweine passen zu vielen herzhaften Gerichten, wie gegrilltem Fleisch, Lammkotelett, gebratener Ente
aber auch zu kräftigen Speisen wie Wild oder Lamm sowie zu Käse mit Charakter wie Roquefort-Käse.

Über Château Léoville Las Cases

Château Léoville-las-Cases ist eines der berühmtesten Weingüter in Bordeaux. Seit 1855 ist das Weingut als „Deuxième“ Grand Cru Classé eingestuft, zweithöchste Stufe der Bordeaux-Klassifizierung. Es liegt in Saint-Julien, in unmittelbarer Nachbarschaft zum Ort Pauillac und zum berühmteren Nachbarn Château Latour, an der „Route du Vin“.


Expertise


Land: Frankreich


Region: Saint-Julien


Jahrgang: 1988, 1995, 1998, 2001, 2003, 2008


Geschmack: trocken


Inhalt: 4,5l (= 6x 0,75l)


Alkoholgehalt: 12,0% - 13,0% vol.


Trinktemperatur: 14-18° C


Art: Wein


Rebsorten: Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc, Petit Verdot


Hersteller: Château Léoville Las Cases, 33250 Saint-Julien-Beychevelle, Frankreich


Inverkehrbringer: GCF Grands Chais de France,1 Rue de la Division Leclerc, 67290 Petersbach, Frankreich