Château Léoville Poyferré 2016 - Saint Julien 2ème Cru Classé - Rotwein trocken

145,00 € *
Inhalt 0,75 Liter
Grundpreis 193,33 € / Liter

Sofort verfügbar von

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Das aromatische Bouquet dieses 2016er Château Léoville Poyferré erinnert an Düfte von Veilchen, Schwarzkirsche und Cassis.
  • Geschmack: Am Gaumen viel Finesse. Der Wein liefert einreichhaltiges und komplexes Bukett wo sich üppige Fruchtnoten (schwarze Johannisbeere, Kirsche) und Aromen von Zeder und Gewürzen vermischen. Feste, abgerundete Tannine heben die Frucht zu einem guten, langen Abgang.
  • Rebsorten: Der Jahrgang enthält 60% Cabernet-Sauvignon, 35% Merlot, 3% Petit Verdot und 2% Cabernet Franc
    Alkoholgehalt:  13,5% vol.
    Weinstil:  vollmundig & kräftig
  • Empfehlung: Der Wein passt zu gegrilltem Fleisch, Wild, Lamm, Geflügel und würzigem Käse ganz vorzüglich.
  • Auszeichnungen:  Wine Advocate: 97/100 | Wine Spectator: 97/100

Beschreibung

Der Rotwein von Château Léoville Poyferré ist ein Saint Julien, der aus Cabernet Franc, Merlot, Petit Verdot und Cabernet Sauvignon des Jahrgangs 2016 besteht. Präzise und köstlich mit einem einzigartigen Stil.

Geschmack:
Der 2016er Château Léoville Poyferré hat eine dunkle, ins violett gehenden, fast schwarze Farbe. Am Gaumen sehr frisch, offenbart er klare Aromen von dunklem Beerenobst. Konzentrierte Tanninstruktur mit feinem Korn zeugt von großer Eleganz. Der Abgang ist harmonisch und das Gesamtensemble ein voller Erfolg.

Herstellung:
Château Léoville Poyferré 2016 wurde mit größtem Respekt vor der Frucht und dem Terroir produziert. Für die Weinbereitung werden die Trauben von Hand gelesen und sorgfältig 2-fach sortiert. Die Gärung erfolgt über 21 -28 Tage in temperaturkontrollierten Edelstahlfässern. Der Wein durchläuft die malolaktische Gärung im Fass und reift vor der Abfüllung 18-20 Monate in kleinen französischen Eichenfässern.

Serviervorschlag:
Ideal zu gegrilltem Fleisch, Wild, Lamm, Geflügel und würzigem Käse.

Über Château Léoville Poyferré

Seit 1920 ist Château Leoville Poyferre im Besitz der Familie Cuvelier und wird seit 1979 von Didier Cuvelier geleitet, der sich die Unterstützung von Michel Rolland gesichert hat. Der mit Kies durchsetzte Sandboden bietet ideale Bedingungen für die Reben, so dass hier elegante, finessereiche und fruchtintensive Weine entstehen. Auf diesem 2ème Cru werden ohne Zweifel die burgundischsten Weine in Saint-Julien gekeltert, Château Leoville Poyferre gehört seit 1989 immer zu den fünf besten Châteaux der Appellation.
Im Weinberg wird nach den Vorgaben des SME (Système de Management Enviromental) gearbeitet. Durch nachhaltiges und sorgsames Wirtschaften konnte inzwischen die H3-Zertifizierung, die Höchste Stufe für Umweltverträglichkeit in Frankreich errungen werden.


Land: Frankreich


Region: Bordeaux - Saint Julien


Jahrgang: 2016


Geschmack: voluminös & kräftig - trocken


Inhalt: 0,75


Alkoholgehalt: 13,5% vol.


Trinktemperatur: 15 - 18°C


Art: Rotwein


Rebsorten: 60% Cabernet Sauvignon, 35% Merlot, 2% Cabernet Franc, 3% Petit Verdot


Allergene: Sulfite


Hersteller: Château Léoville Poyferré, 38 Rue de Saint-Julien, 33250 Saint-Julien-Beychevelle - Frankreich


Inverkehrbringer: Les Grands Chais de France, 1 Rue de la Division Leclerc, 67290 Petersbach, Frankreich

100 ml enthalten durchschnittlich


Enthält geringfügige Mengen von Fett, gesättigten Fettsäuren, Eiweiß und Salz