Château Malescot Saint-Exupéry 3ème Cru Classé Margaux | feinste-weine.de


2016 Château Malescot Saint-Exupéry 3ème Cru Classé Margaux

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort verfügbar

  • Geschmack: trocken
  • Stil: vollmundig & ausdrucksstark
  • Herkunft: Margaux, Frankreich
  • Alkoholgehalt: Alc. 13,5 % vol.

Beschreibung

Weinbewertung
"Mittelgroß bis tief granatrot-violett gefärbt, singt die 2016 Malescot St. Exupery von Cassis, duftender Erde, Tabak und Flieder mit einem fesselnden Hauch von Mokka. Mittelkräftig bis vollmundig und stolzierend, mit vielen ausdrucksstarken Fruchtschichten in diesem jungen Stadium, umrahmt von reifen, körnigen Tanninen und Unmengen an Frische, die mit großer Länge und Tiefe enden." (Wine Advocate: 95 Punkte)

"Ein atemberaubendes Rot mit Johannisbeeren, Brombeeren, Rosen und Veilchen. Mittlerer bis voller Körper, ultrafeine Tannine und Politur und Finesse zu den kräftigen Tanninen. Ein echter Hingucker. Besser als 2015. Werfen Sie einen ernsthaften Blick darauf, Anfang 2024." (James Suckling: 97 Punkte)

Über Château Malescot Saint-Exupéry

Das Weingut Château Malescot Saint-Exupéry liegt in der Gemeinde Margaux im gleichnamigen Bereich im Médoc (Haut-Médoc, Bordeaux). Im Jahre 1697 wurde es von Simon Malescot erworben, der ihm den ersten Teil des heutigen Namens gab. Die Familie verkaufte das Anwesen 1827 an den Marquis Jean-Baptiste de Saint-Exupéry (der Urgroßvater des Schriftstellers Antoine de Saint-Exupéry), der es mit dem Weingut „Loyac“ zusammenlegte und den zweiten Namensteil an der Gutsbezeichnung anfügte.
Bei der Auflassung des Château Dubignon wurde ein Teil dieser Rebflächen dem Gut zugeschlagen. Schließlich wurde das Gut im Jahre 1955 von Paul Zuger und seinem Sohn Roger erworben. Es wurden umfangreiche Erneuerungen im Keller vorgenommen und neue Rebflächen angelegt. Bis 1979 wurde das Gut gemeinsam mit dem ebenfalls der Familie Zuger gehörenden Château Marquis d’Alesme-Becker betrieben. Als Berater wurde zwischenzeitlich auch der berühmte Önologe Michel Rolland engagiert. Heute wird Château Malescot Saint-Exupéry von Jean-Luc Zuger geleitet. Nach fast 30 Jahren unermüdlicher, harter und sorgfältiger Arbeit hat Malescot seinen früheren Status und Glanz wiedererlangt.
Die Weinberge umfassen 24 Hektar Rebfläche und sind mit Cabernet Sauvignon (50%), Merlot (35%), Cabernet Franc (10%) und Petit Verdot (5%) bepflanzt.

Expertise


Land: Frankreich


Region: Bordeaux, Margaux


Jahrgang: 2016


Geschmack: trocken


Inhalt: 0,75 l


Alkoholgehalt: 13,5 % vol.


Trinktemperatur: 16 -19° C


Art: Wein


Rebsorten: 50% Cabernet Sauvignon, 35% Merlot, 10% Cabernet Franc, 5% Petit Verdot


Allergene: Enthält Sulfite


Hersteller: WBK Weinbau · Weinkontor Glatt, Bürchleweg 2, 79241 Ihringen Deutschland


Inverkehrbringer: Château Malescot Saint-Exupéry 16 rue Georges Mandel 33460 Margaux