Château Valandraud 2018 - Saint Emilion Grand Cru - Rotwein trocken

219,00 € *
Inhalt 0,75 Liter
Grundpreis 292,00 € / Liter

Sofort verfügbar von

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Der 2018er Château Valandraud  ist ein Wein von enormer Größe, der sich in einem Jahrgang auszeichnet, der mit vielen außergewöhnlichen Weinen der Appelation Saint Emilion gespickt ist.
  • Geschmack: Die saftige Säure und Kraft des Weines beeindrucken mit straffen Tanninen, toller Reife und einer soliden, konzentrierten Textur.
  • Rebsorten: Der Jahrgang enthält 90% Merlot, 4% Cabernet Franc, 4% Cabernet Sauvignon und 2% Malbec
    Alkoholgehalt:  15,5% vol.
    Weinstil:  voluminös & kräftig
  • Empfehlung: Der Wein passt zu gegrilltem Fleisch, Wild, Lamm, Geflügel und würzigem Käse ganz vorzüglich.
  • Auszeichnungen:  Wine Advocate: 96/100 | Wine Spectator: 97/100

Beschreibung

Ein sehr feiner Jahrgang von Château Valandraud.Die Weinberge umfassen insgesamt 15 Hektar Rebfläche. Neun Hektar sind mit den Rotweinsorten Merlot (66%), Cabernet Franc (33%) und Malbec (1%) bestockt vovon aber nur ein Teil davon aus den besten Lagen für den Erstwein verwendet wird .

Geschmack:
Der 2018er Château Valandraud hat eine tiefviolett-schwarze Farbe und entwickelt sich langsam aus einer Basis aus warmen schwarzen Kirschen, Brombeerkompott und eingelegten Pflaumen mit einem Duft von Sandelholz, indischen Gewürzen, Lavendel, welken Rosen, Mokka und Obstkuchen sowie einem Hauch von Holzrauch und Kampfer. Der Gaumen ist vollmundig, reich, reif und extravagant mit reichlich opulenten schwarzen und blauen Fruchtschichten, wunderbar umrahmt mit samtigen Tanninen und guter Frische, sehr lang und sehr verführerisch im Abgang.

Herstellung:
Die gesamte Lese wurde per Hand durchgeführt. Die handverlesenen Trauben wurden sorgfältig sortiert. Die Gärung erfolgte über 18-22 Tage klassisch in temperaturkontrollierten Edelstahltanks. Der Wein wurde in französischen Eichenfässern ausgebaut, und reift so 16-18 Monate vor der Abfüllung.

Serviervorschlag:
Ideal zu gegrilltem Fleisch, Wild, Lamm, Geflügel und würzigem Käse.

Über Château Valandraud

Im Jahre 1989 kauften Jean-Luc Thunevin und seine Frau Murielle Andraud eine kleine Parzelle von 0,6 Hektar Größe zwischen Château Pavie-Macquin und Château La Clotte. Es erfolgte eine Beratung durch den bekannten Starönologen Michel Rolland. Der erstproduzierte Jahrgang war 1991. Die Rebflächen wurden in der Folge stark vergrößert. Im Jahre 2012 ist die Klassifizierung von „Grand Cru“ auf „Premier Grand Cru Classé B“ gelungen.
Die Weinberge von Château Valandraud umfassen nun insgesamt 15 Hektar Rebfläche. Ein Geheimnis der hohen Qualität ist eine extreme Ertragsbeschränkung, auf einem Rebstock wachsen nur bis zu sechs Trauben. Es erfolgt systematische Entblätterung, sowie rigoroses Ausdünnen. Jede nicht zu 100% korrekte Beere wird manuell entfernt und es wird eine optimale physiologische Reife der Trauben abgewartet, bevor gelesen wird.

 

Expertise


Land: Frankreich


Region: Bordeaux - Saint Emilion


Jahrgang: 2018


Geschmack: voluminös & kräftig - trocken


Inhalt: 0,75


Alkoholgehalt: 15,5% vol.


Trinktemperatur: 15 - 18°C


Art: Rotwein


Rebsorten: 90% Merlot, 4% Cabernet Franc, 4% Cabernet Sauvignon, 2% Malbec


Allergene: Sulfite


Hersteller: Château Valandraud, 1 grottes d’Arsis, 33330 St Émilion, Frankreich


Inverkehrbringer: Les Grands Chais de France, 1 Rue de la Division Leclerc, 67290 Petersbach, Frankreich