2018 Château Branaire Ducru, St. Julien Grand Cru Classé, (0,75 l) Rotwein trocken | feinste-weine.de


2018 Château Branaire Ducru, St. Julien Grand Cru Classé, (0,75 l) Rotwein trocken

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort verfügbar

  • Die Weine von Château Branaire Ducru vereinen Eleganz, Feinheit und eine große aromatische Komplexität.
  • Geschmack:  Die aromatische Komplexität, aber auch eine gute Säure, tragen den Wein durch die Verkostung, die mit einer schönen Fruchtlänge endet.
    Rebsorten: Der Jahrgang enthält enthält 58% Cabernet Sauvignon, 33% Merlot, 4% Cabernet Franc und 5% Petit Verdot
  • Weinstil: vollmundig & ausgewogen - trocken
    Alkoholgehalt:  14,5% vol.
  • Empfehlung: Der Wein passt zu Wildgerichten, Rindergulasch, rotem Fleisch und kräftigen Käsesorten.
  • Auszeichnungen: Wine Spectator: 97/100

     

 

Beschreibung

BESCHREIBUNG
Cabernet Sauvignon war mit 58 % ein prominenter Platz vorbehalten. Die Star-Rebsorte verleiht Komplexität, Struktur und Kraft und garantiert gleichzeitig Frucht und Frische mit einer intensiven Aromenpalette. Merlot mit 33%, der gute Begleiter, der dem Wein Geschmeidigkeit und Rundheit verleiht. Cabernet Franc rundet mit 4% die blumige Note ab. Schließlich, eine typische Médoc-Rebsorte, bereichert der 5%ige Petit Verdot Anteil die delikatesten Mischungen mit ihren würzigen Noten.

ENTWICKLUNG
Hergestellt aus einer Auswahl der besten Trauben, die streng von Hand und unter sorgfältiger Qualitätskontrolle gesammelt wurden.
Der 2018 Branaire Ducru, St. Julien Grand Cru Classé wurde in Eichenfässern gereift.
Der Jahrgang enthält 58% Cabernet Sauvignon, 33% Merlot, 4% Cabernet Franc und 5% Petit Verdot

VERKOSTUNG
Die sehr ausdrucksstarke Nase bietet eine schöne Komplexität von sehr reifen Früchten, gut ausbalanciert durch frischere Noten.
Der Angriff am Gaumen ist sofort sehr rund, mit beeindruckendem Volumen, aber mit äußerst feinen Tanninen.

SERVIERVORSCHLAG
Servieren bei 16-18 °C zu Wildgerichten, Rindergulasch, rotem Fleisch und kräftigen Käsesorten.

AUSZEICHNUNGEN
Wine Spectator: 97/100

Über Château Branaire-Ducru

Im Herzen des Médoc, zwischen Margaux und Pauillac, liegt Château Branaire-Ducru in der Appellation Saint-Julien, umgeben von den anderen Grands Crus Classés dieses außergewöhnlichen Terroirs. Die Reben sind auf Kiesböden gepflanzt, die aus Kies und Kieselsteinen bestehen, die im Quartär von der Garonne abgelagert wurden. Auf abgerundeten Hügeln, den „Crupps“, beherrschen sie die Girondin-Mündung, den „Fluss“, wie er im Bordeaux-Gebiet genannt wird.
Der Weinberg besteht aus etwa fünfzehn Mikro-Terroirs und erstreckt sich über 60 Hektar, entlang einer Ost-West-Achse im südlichen Teil der Appellation. So entwickelt sich der Cabernet Sauvignon mit perfekter phenolischer Reifung, während der Merlot seinen Nährboden auf Lehm findet.

Expertise


Land: Frankreich


Region: Bordeaux, Saint-Julien


Jahrgang: 2018


Geschmack: trocken


Inhalt: 0.75l


Alkoholgehalt: 14,5% vol.


Trinktemperatur: 16-18°C


Art: Rotwein


Rebsorten: 58% Cabernet Sauvignon, 33% Merlot, 4% Cabernet Franc, 5% Petit Verdot


Allergene: Sulfite


Hersteller: Château Branaire Ducru, 33250 Saint-Julien-Beychevelle – France


Inverkehrbringer: Salin SAS, 8 rue Descartes, 33290 Blanqefort